Startseite » Allgemein »

5-Achs-Bearbeitungszentrum in Portalbauweise

Highlights zur Metav: Einfache bis komplexe Präzisionsteile hochdynamisch und präzise bearbeiten
5-Achs-Bearbeitungszentrum in Portalbauweise

fehlmann01.jpg
Das 5-Achs-Bearbeitungszentrum Versa 645 linear von Fehlmann erreicht höchste Dynamik und damit kurze Bearbeitungszeiten. Bild: Fehlmann
Ob 5-Achs-Bearbeitung mit Positionierung oder 5-Achs-Simultanfräsen, durch die Direktantriebe erreicht das 5-Achs-Bearbeitungszentrum Versa 645 linear von Fehlmann höchste Dynamik und damit kurze Bearbeitungszeiten. Gewichts- und steifigkeitsoptimierte bewegliche Teile aus hochfestem Sphäroguss garantieren eine hohe Präzision.

Komplexe Teile in Titan und Aluminium,
z. B. für Luft- und Raumfahrt, gehören ebenso zum Anwendungsspektrum der Versa 645 linear, wie gehärtete Werkzeugstähle im Formen- und Werkzeugbau. Rostfreie Stähle in der Medizinaltechnik und anspruchsvolle Werkstücke im allgemeinen Maschinen- und Fahrzeugbau sind weitere Anwendungsgebiete, welche die Versa 645 linear jederzeit mit Bravour meistert – präzise und zuverlässig. Eine standardisierte oder auch kundenspezifische Automation mit Roboter ist jederzeit ohne Bedienungseinschränkung auf der rechten Maschinenseite nachrüstbar.

Manuell und CNC-Betrieb

Das neuartige, patentierte Bedienungskonzept der Präzisions-Fräsmaschine Picomax 56 L Top vereint den 3-Achs-CNC- als auch den manuellen Betrieb über Bohrhebel und Handräder. Die L-Version dieser Maschine bietet einen 800 mm langen X-Verfahrweg und eine 1400 x 480 mm große Aufspannfläche. Überlange Werkstücke können ohne Umspannen in einem Schritt bearbeitet werden, was Zeit und damit auch Kosten spart. Selbst lange Lochreihen lassen sich bequem und effizient bearbeiten. Bis zu vier Spannmittel gleichzeitig können auf der großen Aufspannfläche montiert werden. Die Bediener können so mehrere Teile ohne Unterbrechung bearbeiten oder mehrere Arbeitsgänge ohne Umrüsten durchführen.

Auch für die 4-Achs-Bearbeitung mit einem Teilapparat ergeben sich noch mehr Möglichkeiten. Dank dem vergrößerten Abstand zwischen dem Teilapparat und der Gegenspitze lassen sich auch längere Werkstücke effizient bearbeiten.

Einzelteile und kleine Stückzahlen einfach, komfortabel und wirtschaftlich produzieren

Die Fehlmann Picomax 21-M mit Vorschubtisch ist eine Robuste und mit hohem Bedienungskomfort ausgestattete Präzisions-Koordinatenbohr- und Fräsmaschine. Sie ist ideal für die Ausbildung wie auch zur Produktion von Einzelteilen und kleinen Stückzahlen.

Lochkreise, Punktmuster und Rechtecktaschen können über den integrierten Motortisch blitzschnell und präzise nicht nur manuell, sondern auch automatisch angefahren werden. Die Eingabe erfolgt einfach und komfortabel über den Touchscreen der Digitalanzeige. Glasmaßstäbe und Kugelumlaufspindeln gewähren langanhaltend hohe Fertigungsqualität.

Fehlmann AG Maschinenfabrik
www.fehlmann.com
Metav
Halle 16 Stand G97

Aktuelle Ausgabe
Titelbild mav Innovation in der spanenden Fertigung 10
Ausgabe
10-2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

12. Medizintechnisches Kolloquium

Unter dem Fokusthema „Mikrobearbeitung in der Medizintechnik“ präsentieren führende Hersteller ihre neuesten Innovationen entlang der gesamten Prozesskette medizintechnischer Fertigung. Jetzt Ticket sichern mit dem Code MAVMED2021!

Fachzeitschrift additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de