Reinigungsanlage für kritische Teilegeometrien Kinematik und Ultraschall kombiniert

Reinigungsanlage für kritische Teilegeometrien

Kinematik und Ultraschall kombiniert

Bei der Reinigungsanlage Malta hat Mafac das Verfahren der Korb-Düsenrotation auf die Ultraschalltechnologie übertragen. Bild: Mafac
Anzeige
Mit einem rotierbaren, positionierbaren Ultraschall hat Mafac seine Reinigungsanlage Malta ausgestattet. Das kürzlich patentierte Verfahren greift das kinematische Prinzip auf und erreicht durch die Rundumbewegung der Ultraschallschwinger um das Korbaufnahmesystem eine bessere Verteilung der Schallwellen innerhalb der Kammer.

Die Bauteile werden von allen Seiten gezielt angesteuert, so dass auch kritische Teilegeometrien und versteckte Innenkonturen erreicht werden können.
Die Technologie bietet eine Vielzahl an Variationsmöglichkeiten hinsichtlich Schallfrequenz, -intensität und -dauer sowie neu zusätzlich im Hinblick auf Bewegung und Raumpositionierung, so dass eine anforderungsgerechte Reinigungsleistung erzielt werden kann. Der gesamte Prozess ist effizienter und führt prozesssicher zu einem hochwertigen Ergebnis bei kürzerer Reinigungsdauer und weniger Energieeinsatz. ■
Mafac – E. Schwarz GmbH & Co. KGwww.mafac.de
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

2. mav Themenpark industrie 4.0

Unser 2. mav Themenpark industrie 4.0 auf der METAV 2018 startet in die zweite Runde. Sichern Sie sich Ihr kostenloses Tagesticket und besuchen Sie uns in Halle 17 Stand A05.

Kompetenzführer Schleiftechnik 4.0

Präsentieren Sie sich auf der Grindtec 2018 in Form eines Standes auf unserem Gemeinschaftsstand oder einem Beitrag im Kompetenzführer Schleiftechnik 4.0.

additive

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de