Anlagen machen Späneentsorgung profitabel Effizient brikettieren

Anlagen machen Späneentsorgung profitabel

Effizient brikettieren

ruf-mav0917.jpg
Auf 44 Quadratmetern präsentiert Ruf in Hannover seine Brikettieran lagen. Bild: Ruf
Anzeige

Wie sich Entsorgung von Metallspänen mit Hilfe moderner Brikettieranlagen zu einem profitablen Geschäft machen lässt, zeigt Ruf auf der EMO. Am Beispiel der hocheffizienten Brikettierpresse Ruf 11/1600/80 können Messebesucher sehen, wie problemlos die Verpressung von losen Spänen zu festen Briketts funktioniert. Die Anlage erzeugt runde Metallbriketts mit einem Durchmesser von 80 mm. Mit einer Motorleistung von 11 kW und einem spezifischen Pressdruck von 1600 kg/cm2 erreicht dieses Brikettiersystem beispielsweise mit Aluminiumspänen einen Durchsatz von etwa 300 kg pro Stunde.

Wer eine Ruf-Presse in Aktion erleben möchte, hat dazu in Halle 12 am Stand C74 bei der Handtmann A-Punkt Automation GmbH Gelegenheit. Das Unternehmen setzt bereits seit Jahren eine Ruf-Presse ein und hat diese auf der EMO an eines ihrer Bearbeitungszentren angeschlossen, um die anfallenden Spänemengen zu komprimieren. Damit werden die Restfeuchte und das Spanvolumen deutlich reduziert und der Wert des Materials steigt.

Ruf Maschinenbau GmbH & Co. KG
www.brikettieren.de
EMO Halle 6 Stand H42

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

industrie 4.0 area 2017

Besuchen Sie uns auf der industrie 4.0 area und sichern Sie sich hierfür Ihr kostenloses Tagesticket!

8. Medizintechnisches Kolloquium

Am 28.11.2017 findet bei Chiron in Tuttlingen das 8. Medizintechnische Kolloquium statt. Merken Sie sich diesen Termin bereits vor!

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de