Digitalisierung reduziert ungeplante Stillstände Spindeldaten allzeit bereit

Digitalisierung reduziert ungeplante Stillstände

Spindeldaten allzeit bereit

weiss-mav0917.jpg
Das Sensor-Modul SMI 24 ermöglicht es, verschiedenste Informationen zur Spindel wie Laufzeit, Werkzeugspannungen etc. zu exportieren und zu analysieren. Bild: Weiss
Anzeige

Wenn Maschinenbediener stets über den Zustand ihrer Werkzeugmaschinenspindeln Bescheid wissen, können sie ungeplante Stillstände verhindern. Wie das geht, zeigt die Weiss Spindeltechnologie GmbH auf der EMO am Stand des Mutterkonzerns Siemens. Dort präsentieren die Spindelspezialisten nicht nur reine Hardware, sondern fokussieren vielmehr die Themen Digitalisierung sowie Industrie 4.0 und zeigen, wie ihr Sensor-Modul SMI 24 in diese Entwicklung passt. Das neu integrierte „Tool für Datenexport“ ermöglicht es, verschiedenste Informationen zur Spindel wie Laufzeit, Werkzeugspannungen etc. als csv-Datei auf externen Laufwerken oder Cloud-Plattformen zu speichern. Der große Vorteil: Als übersichtliche Diagramme dargestellt, können Anwender daraus Trends ableiten und Rückschlüsse auf den Verschleißgrad der Spindel ziehen.

Noch einen Schritt weiter in die Zukunft geht Weiss mit seinem zweiten Schwerpunktthema, dem Additive Manufacturing (AM). Ingenieure des Unternehmens beschäftigen sich seit über drei Jahren intensiv mit diesem Thema. Im Fokus steht hierbei eine optimierte Kühlung der Spindel. Aktuelle Ergebnisse zeigen, dass mit Hilfe von AM auch bei geringen Wandstärken bzw. geringem Bauraum eine leistungsstarke Kühlung integriert werden kann. So lässt sich die thermische Beeinflussung des Maschinengestells durch die Spindel auf ein Minimum reduzieren, was wiederum die Genauigkeit der Maschine verbessert.

Weiss Spindeltechnologie GmbH
www.weissgmbh.com
EMO Halle 25 Stand D60

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

industrie 4.0 area 2017

Besuchen Sie uns auf der industrie 4.0 area und sichern Sie sich hierfür Ihr kostenloses Tagesticket!

8. Medizintechnisches Kolloquium

Am 28.11.2017 findet bei Chiron in Tuttlingen das 8. Medizintechnische Kolloquium statt. Merken Sie sich diesen Termin bereits vor!

Trends

Aktuelle Entwicklungen in der spanenden Fertigung

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Alle Whitepaper

Hier finden Sie alle Whitepaper unserer Industrieseiten
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de